Montageanleitung

Die Böden können Sie variabel im Regal einsetzen.

Für die beste Stabilität setzen Sie den untersten Boden ganz unten ein und den obersten Boden ganz oben.

 Aufbauzeit: ca. 15 - 30 Minuten, je nach handwerklichem Geschick

TÜV geprüft

Unsere Schwerlastregale sind stabil gefertigt und die meisten sind vom TÜV Süd geprüft.

Bei gleichmäßiger Belastung ist jeder Boden sehr belastbar.

Einige der Schwerlastregale und Weitspannregale gibt es in hochwertig pulverbeschichteten Farben.


Nützliche Werkzeuge

- Handschuhe

- Schlitzschraubenzieher

- Gummihammer

- Metallhammer

 




Montageanleitung geeignet für das Schwerlastregal und Weitspannregal.



Beim zusammenstecken der Profile, benutzen Sie bitte einen Gummihammer.

Achten Sie bitte darauf, daß die Profile richtig ineinander gesteckt sind.

Setzen Sie die ersten Profile wie auf dem Bild zusammen. Das untereste Profil muß ganz unten sein, für die beste Stabilität.

Im nächsten Schritt werden die Profile auf dem Bild durch die länglichen Profile miteinander verbunden.



Wichtiger Hinweis: Durch leichtes aufhebeln mit einem Schlitzschraubenzieher, lassen sich die Profile einfacher ineinander stecken.

In der Mitte wird ein Stützprofil eingesetzt.

Mit einem Schlitzschraubenzieher läßt sich das Profil leichter umbiegen.



Legen Sie jetzt die Holzplatte ein.

Das gute ist, die anderen Böden werden genauso eingestzt.

Setzen Sie jetzt den Profilverbinder mit einen Metallhammer ein, anschließend stecken Sie bitte das obere Profil ein.



Jetzt werden die restlichen Böden eingesetzt und fertig ist das aufgebaute Regal.